Heizung


- Sonderklasse beim Heizen -
Wenn es um wohliges Raumklima oder effiziente Warmwasserbereitung geht, sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung mit renommierten Markenanbietern und bewährten Heizungstechnologien. Zu Ihrer Sicherheit und zur Heizkostenersparnis übernehmen wir die Überprüfung und Wartung aller Gasgeräte.


Neueste Trends
Als zukunftsorientiertes Unternehmen sind wir immer auf dem letzten Stand und berücksichtigen die neuesten Trends: Entdecken Sie die optimale Ausnützung von Brennstoffen durch Brennwerttechnik oder Heizwerttechnik. Unsere Profis erklären Ihnen die Funktionsweise und das Ersparnispotential im Detail.

Um Energieressourcen sorgsam zu nutzen, sind beim Heizen zwei umweltfreundliche Trends auf dem Vormarsch:

Brennwerttechnik:
Diese Technologie ist besonders energiesparend, da sie sogar die Wärme aus Abgasen nützt. Diese Energie würde anderenfalls ungenützt über den Rauchfang entweichen. In den meisten Fällen sind Veränderungen am Rauchfang vorzunehmen. Die Rauchfänge müssen nämlich aufgrund der geringeren Abgastemperaturen (50-60°C) korrosionsfest und feuchtigkeitsunempfindlich sein, weil sich saures Kondensat bildet. Die volle Brennwertnutzung setzt erst bei niedrigeren Abgastemperaturen ein. Daher ist die Heizwärmeverteilung auf niedrige Temperaturen auszulegen (unter 70°C Vorlauf / 50°C Rücklauf). Optimal für die Brennwertnutzung sind 40°C/30°C (z.B. Fußbodenheizung).

Heizwerttechnik:
Als Heizwert bezeichnet man die Wärmemenge, die bei einer Verbrennung maximal genutzt werden kann, ohne dass es zu einer Kondensation des im Abgas enthaltenen Wasserdampfes kommt. Bezugnehmend auf die Menge des eingesetzten Brennstoffes. Wodurch der Brennwert immer größer als der Heizwert ist.


Nachwachsende Brennstoffe
Erneuerbare Energien gewinnen zunehmend an Bedeutung. In diesem Bereich bieten wir ein umfassendes Angebot, um mit Nachhaltigkeit unsere Umwelt zu erhalten: Solaranlagen, Biomasse (z.B. Pelletsheizung), Wärmepumpe, BHKW (Blockheizkraftwerk)


Mit Förderung – doppelt vorteilhaft
Ihr Wille zur Brennstoff-Ersparnis macht sich durch die Förderung die Sie dazu bekommen gleich zweifach bezahlt. Mit einem Mausklick erfahren Sie, wie viel Sie bei der Entscheidung für ihre neue Heizung an Förderung bekommen: http://www.sht.at/index.php?id=172

Nach oben